Saarländischer Jugendfilmpreis 2016 verliehen Drucken
Donnerstag, den 26. Januar 2017 um 09:25 Uhr

Bei einem Empfang im Kultusministerium verlieh Kultusminister Ulrich Commercon den „Saarländischen Jugendfilmpreis 2016“ an Thomas Scherer, AFW-Blieskastel für seinen Spielfilm „Reise nach Nirgendwo“, in dem sich der begabte Nachwuchsautor in einer beeindruckenden und überraschenden Geschichte mit dem Thema Leben und Tod beschäftigt. Einen Ehrenpreis vergab der Minister beim Empfang an Nicola Bläs, AFW-Blieskastel für seinen Werbetrailer „ 325 Jahre GAS Saarlouis“, ein gelungenes Abschiedsgeschenk des Abiturienten an „sein“ Gymnasium in Saarlouis.

 

In Anwesenheit des Jugendbeauftragten des BDFA-Saarland Justin Irsch bedankte sich Landesvorsitzender Jürgen Baquet bei Kultusminister Commercon für die Verleihung der Preise und die damit bekundete Wertschätzung an die jungen Autoren, die sicherlich ein Ansporn für weitere filmische Projekte darstellt.

 

 

Kultusminister Ulrich Commercon (2.v.r.) mit den beiden Preisträgern Thomas Scherer und Nicola Bläs sowie Landesvorsitzender Jürgen Baquet (l) und dem Jugendbeauftragten Justin Irsch (r).